weather-image
Interaktive Fotoausstellung von Manfred Ahrendt

Von Tränen bis zum Trinkwasser

Hameln. Wer auf diese Fotos geblickt hat, könnte die kleinen runden Wassertropfen in Zukunft in völlig neuem Licht betrachten. „Wenn der Himmel Freudentränen weint“ heißt die Fotoausstellung von Manfred Ahrendt, die nun bis zum 15. August im Haus der Kirche zu sehen ist.

veröffentlicht am 19.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 19:21 Uhr

270_008_6421537_hm501_git_1906.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Vom Regen sind mir am liebsten die kurzen Gewitterschauer mit anschließendem Sonnenschein.“ Hobbyfotograf Manfred Ahrendt plauderte am Sonntagabend in lockerem Ton mit seinen Gästen bei der Ausstellungseröffnung.

36 Bilder sind es, die er in mehreren Jahren zusammengetragen hat. In den schlicht gehaltenen Holzrahmen sind vor allem Blumenblüten mit runden Wassertropfen zu bewundern. Große, kleine, dicke und dünne Tropfen, perfekt eingefangen auf dem, was uns Mutter Natur an Flora zu bieten hat. Hängend oder ruhend thronen sie auf den farbintensiven Blättern. Zusammen mit dem Zukunftsteam der Marktkirchengemeinde ist im Haus der Kirche aber nicht nur eine simple Fotoausstellung entstanden, sondern ein kleines Rundumprogramm zum Thema Wasser. Im Lichthof können Gute-Wünsche-Blumenblüten aus Papier in einem kleinen Teich zu Wasser gelassen werden. Das große Holzkreuz dahinter gibt dem Vorgang einen religiösen Aspekt und lässt die Besucher zur Ruhe kommen. Ein kleiner Springbrunnen symbolisiert die „Quelle des Lebens“. Auf einem Tisch stehen Behälter mit verschiedenen Wasserarten wie Weserwasser, Taufwasser oder Trinkwasser. Sie stehen für die Vielfalt des nassen Elements. Ein Glanzpunkt der Ausstellung ist die interaktive Aktion zu Ahrendts Bildern. Wer möchte, darf in einen „Dialog“ mit den Blumen und ihren Wassertropfen treten und mit einem Zettel festhalten, welche Gedanken ihm durch den Kopf gehen. „Für mich sehen die Tropfen auf der roten Rose wie Diamanten aus“, sagt eine Besucherin. Und was sehen Sie?git



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt