weather-image
27°

Iranisches Regime und deutsche Gläubiger im Nacken / Pfändung wegen einer Wohnung, die er nie bezogen hat

Von seinen Millionen ist ihm nichts geblieben

Hameln/Aerzen. Mal geht es auf, mal geht es ab im Leben. Wird das persönliche Glück plötzlich durch Arbeitslosigkeit oder Krankheit getrübt, dann tröstet sich der Mensch zumeist damit, dass irgendwann wieder bessere Zeiten kommen werden. Für Ali Mohamidi (Name von der Redaktion geändert) jedoch fährt die Rolltreppe seit Jahren nur noch abwärts. Den Weg vom Millionär zum Sozialhilfeempfänger hat der 76-Jährige, der lange in Hameln gelebt hat und derzeit in Aerzen wohnt, bereits zurückgelegt. Mohamidi blickt verzweifelt auf die Trümmer seines Lebens. „Warum muss ich so viel Leid ertragen?“, fragt der gebürtige Iraner mit Tränen in den Augen.

veröffentlicht am 15.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 00:21 Uhr

270_008_6049675_hm304neu_1512.jpg
Marc Fisser

Autor

Marc Fisser Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?