weather-image
16°
Messe für die ältere Generation auf dem Hefehof / Bürgermeisterin liebäugelt mit dem Ehrenamt

Vom Seniorenknoten bis zum Internet-Treff

Hameln (git). „Senioren sind heutzutage mobiler, interessierter und kreativer als je zuvor, die Hamelner Senioren-Messe passt darum ganz hervorragend in dieses positive Umfeld.“ Die Worte, die Hamelns Bürgermeisterin Ursula Wehrmann in ihrer Begrüßungsrede gewählt hatte, hätten es nicht besser auf den Punkt bringen können. Am Samstag und Sonntag gab es im Hefehof quasi alles, was das Senioren-Herz begehren könnte – inklusive eines Fachvortrages von Dr. Hubert Topp, Chefarzt der Kardiologie im Sana-Klinikum Hameln-Pyrmont.

veröffentlicht am 24.09.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 12:41 Uhr

270_008_5846388_hm_Seniorenknoten_Margret_Jaeger_2409.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Mit seinen 50 Ausstellern im besonderen Ambiente kam auch die zweite Hamelner Seniorenmesse bei den zahlreichen Besuchern gut an. Für zwei Tage standen die Themen Wohnen, Leben und Gesundheit im Alter im Fokus der Veranstaltung. Vorführungen, Vorträge und Ausstellungen vervollständigten das gut erdachte Konzept. „Die Messe hat sich mittlerweile etabliert“, urteilte die Bürgermeisterin weiter.

Erstmals begann der zweite Veranstaltungstag mit einem ganz besonderen Gottesdienst. „Das ist eines der vielen Dinge, die aus den Wünschen der letzten Messe umgesetzt werden konnte“, erklärt der Organisator der Seniorenmesse, Dr. Ralf Boehncke vom Verein „Seele e. V.“ Boehncke freute sich, dass er die Landeskirchliche Gemeinschaft mit einem ihrer „Good News-Gottesdienste“ dafür gewinnen konnte.

Zu der Besuchergruppe, die sich am Samstag quasi vorbeugend mit dem Rundumprogramm für Senioren-Basiswissen ausstatten wollten, gehörten Karin und Friedel Quante. „Noch sind aber wir es, die die jungen Leute versorgen“, schmunzelt das Seniorenehepaar. Die Quantes sind unter den ersten Besuchern am Stand von Irma Streck und ihren Lichtbildern.

270_008_5846375_hm_Friedel_und_Karin_Quante_2409.jpg

Frau Streck gehört zu den neuen Ausstellern der Seniorenmesse. „In jeden Bereich und für jede Altersgruppe passt das Licht“, sagt die Künstlerin. Die Bilder sollen ihrem Betrachter Kraft und Motivation gegen. Am Stand der Firma Betten-Brauns geht es um Wohlbefinden der Besucher völlig andere Art. Filialleiter Ralf Schneider präsentiert Matratzen mit Hebebühnen. „Zum bequemen Einsteigen, zur Entlastung der Venen und gegen Rückenprobleme“, erklärt der Fachmann. Und während Adolf Widenka Flyer für den Internettreffpunkt für Senioren verteilt und auf die regionale Botschafterin „Holti“ verweist, erklärt Margret Jäger aus Gronau an ihrem Stand für Seidenschals und Leinen, wie er geht, der praktische „Seniorenknoten“. Dafür braucht man nicht sehr viel motorische Fähigkeiten, die im Alter ja oft nachlassen, und dennoch sieht der Schal chic und modisch aus.

Gudrun Hauptmann hat aus beruflichen Gründen den Weg nach Hameln gefunden. Sie hat sich hier schon über Lesehilfen, Fußeinlagen, Intensivpflege, Vermietungen und altersgerechtes Wohnen informiert. Die Pyrmonterin lobt dabei besonders das vielfältige Angebot für die ältere Generation, das auf dem Hefehof zu sehen ist.

In Zukunft könnte der Verein „Seele“ wohl auch eine prominente Botschafterin für seine Seniorenmesse bekommen: Bürgermeisterin Ursula Wehrmann ist laut eigener Aussage nämlich gar nicht abgeneigt, das spontane Angebot der ehrenamtlichen Funktion vom Vereinsvorsitzenden Dr. Ralf Boehncke anzunehmen.

Die Quantes bewundern Irma Strecks Lichtbilder (großes Foto). Einfach zu binden auch bei motorischen Störungen und doch sehr schick: der Seniorenknoten. Margret Jäger zeigt, wie es geht (unten).

Fotos: git

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare