weather-image
21°

Vom Reichstag in die Rattenfänger-Halle: Angela Merkel kommt nach Hameln

veröffentlicht am 08.08.2011 um 19:27 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Merkel

Hameln (bha). Am Freitag, 19. August, ist Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Gast auf dem Landesparteitag der Christdemokraten in der Rattenfänger-Halle. Ein Besuch, der die Organisatoren weit im Vorfeld beschäftigt.

Die kostenlosen Bändchen, die von Hannover aus an die CDU-Geschäftsstelle an der Neuen Marktstraße geliefert wurden, sind restlos vergriffen: 500 Stück, inklusive einer Nachbestellung, gingen an Parteimitglieder und Freunde – alle wollen in der kommenden Woche Angela Merkel live erleben.

Allzu viel Übung in der Betreuung eines Kanzlers kann Hameln nicht haben – gerade einmal zwei Einträge gibt das Goldene Buch der Stadt preis: Willy Brandt (1970) und Helmut Kohl (1986). Eines hatten ihre Besuche gemeinsam, und so gesehen, kommt Angela Merkel zu spät: Sie waren beide am 10. Juni in Hameln. Ob Merkels Kalender ebenfalls Platz hat für den Eintrag ins Goldene Buch, ist unwahrscheinlich. „Das Zeitfenster ist sehr eng“, heißt es auf allen Seiten, wenn es um Interviewanfragen oder Grußworte im offiziellen Poesie-Album der Stadt geht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?