weather-image
31°
×

Dreharbeiten auf Hamelner Wochenmarkt

Vom Käsestand zu „Wer wird Millionär?“

HAMELN. Vielen Marktbesuchern wird der ungewöhnlicher Anhänger am Markttag sicher aufgefallen sein. Er passte nun ganz und gar nicht ins Bild: Zwischen Obst-, Gemüse- und Bratwurstständen glänzte der Wagen in Chrom und Schwarz. Ein Schild gab nur so viel preis: „Wer wird Miss Marktstand?“, war darauf zu lesen.

veröffentlicht am 16.11.2016 um 14:13 Uhr
aktualisiert am 03.01.2017 um 15:00 Uhr

Lars Lindhorst

Autor

Ressortleiter zur Autorenseite

Lange passierte gar nichts an diesem Stand, was dort passieren sollte, fragten sich Besucher als auch Beschicker. Eine Misswahl auf dem Markt? Ernsthaft? Die Auflösung gab’s erst kurz vor Ende der Öffnungszeit. Melanie Kindle, Verkäuferin an einem Käsestand, wurde auf die Bühne gebeten, um ein Quiz mitzuspielen. 15 Fragen und ein achtteiliges Puzzlespiel mit dem Konterfei von RTL-Moderator Günter Jauch.


Was das bedeuten sollte, wurde Melanie Kindle erst spät klar. Der Quizmaster offenbarte: Von wegen Fragespiel – das Quiz sei nur ein Vorwand. Kindle sei als Kandidatin zur Jauch-Show „Wer wird Millionär?“ eingeladen. Kindles Kollegen hatten diese Überraschung eingefädelt. Hauptsache, sie haben noch länger was von der Kollegin – wenn die Million erst einmal eingespielt ist.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige