weather-image
21°
„Nachtkongress“ lockt „Ü35“: Weserberglandzentrum wird zur Disko für Erwachsenen

Volle Stimmkraft in nicht ganz vollem Haus

Von Birte Wulff

veröffentlicht am 11.04.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 13:21 Uhr

Powerfrau: Ingrid Arthur aus Georgia. Ihr Auftritt im Weserbergl
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hameln. Roter Teppich kommt gut, wenn edles Ambiente hergestellt werden soll. Mutet nach Ball an, nach festlich, nach edel – im Weserberglandzentrum selbst, in dem der Teppich im Eingangsbereich liegt, ist aber Disko. Allerdings: eher die Edelvariante, die festliche. Mit obligatorischen Disko-Kugeln, Caipi-Bars, Disko-Licht, aber mit einem kleinen Haken: dass nicht so viele Gäste der Einladung zum zweiten „Nachtkongress“ gefolgt sind, wie die Location es vertragen hätte. Und dann wird’s schwer, einen Raum in Größe des WBZ zum Kochen zu bringen – es dauert, bis so viele da sind, dass richtig Party- und Tanzlaune aufkommt. Trotzdem: Stimmung gut, vor allem, wie etliche sagen, „weil hier mal keine Kinder sind“. War das Eintrittsalter auf „Ü21“ festgelegt, repräsentiert das Publikum „Ü35 bis 50“ – eine Zielgruppe, die in Hameln nur selten ein Ziel zum Feiern in dieser Größenordnung findet und sich über ein entsprechendes Angebot freut. Ebenfalls angenehm: legere Jeans neben Party-Chic.

Luis Angel mit Gitarre, Schlagzeuger und Latin Music hat es gegen 22.30 Uhr noch schwer. Die Tanzfläche ist überschaubar belegt, nur ein paar Pärchen tanzen in dieser Aufwärm-Phase. Bei Toni Davis werden die Gäste langsam warm. Der Spanier, der ein bisschen an Al Jarreau erinnert, posiert, spielt, feiert mit den Gästen, gesellt sich unter sie, und bleibt auf der Tanzfläche, als der angekündigte Top-Act Ingrid Arthur von den Weather Girls gegen 23.20 Uhr auf der Bühne volle Präsenz zeigt. Viel Frau, auf dünnem Absatz in hautengem Leopardenmuster-Kleid – Vollblutsängerin. Begleitet wird sie nicht von einer Band, sondern vom Band. Ohne wäre es für eine Solistin schwierig, „Hit the Road Jack“ oder „I’m so excited“ mit so viel Power zu versehen, wie die Songs, das Publikum und der Raum es verlangen. Auch, wenn sie längst nicht alle Passagen der Lieder mit ihrer kraftvollen Gospelstimme selbst schmettert, ist die Tanzfläche jetzt voll, dort sind Hände und Arme oben, wer kann, singt mit. Ingrid Arthur lässt den Funken auf sie überspringen. Bis ganz nach hinten springt er nicht ganz, dort wird nach wie vor gestanden, getrunken, gequatscht, mitgewippt. Fünf Lieder – und Abgang. Ohne das versprochene „It’s raining men“, mit dem die Weather Girls in ihrer ursprünglichen Besetzung (ob live oder vom DJ) einst Party-Gäste aus dem Häuschen gelocken haben und noch locken. Warum kaum einer euphorisch „Zugabe“ ruft, bleibt Geheimnis der Gäste, die nach der rund 40-minütigen Performance trotzdem noch erwartungsvoll vor der Bühne stehen … Und dann kommt’s, nach Aufforderung der Sängerin ans Publikum „Do you want one more?“ Ja, sie wollen natürlich noch eins mehr, und honorieren, dass es endlich die versprochenen Männer regnet, gesungenermaßen. Danach gibt’s DJs für die nach Veranstalter rund 1000 Gäste. Oliver Welp, der mit seiner Frau den Nachtkongress organisiert hat, ist „alles in allem voll zufrieden“. Die meisten Gäste sind es auch – „super“, „man trifft so viele alte Bekannte“, „war gut“. Bis 5 Uhr, und dann war Schluss.

Runter von der Bühne, rein ins Publikum:

Toni Davis (re.) sucht den direkten Kontakt.

270_008_4273358_hm110_1204.jpg
270_008_4273348_hm107_1204.jpg

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare