weather-image
29°
Gabriele Lösekrug-Möller (MdB) auf Platz 6 der SPD-Landesliste

Vier kämpfen für die Region

Hameln-Pyrmont (red). Die heimische Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller hat in der Landesvertreterversammlung der vier SPD-Bezirke in Celle am Samstag einen sechsten Listenplatz für die Bundestagswahl bekommen. Dort wurde endgültig über die Reihung der Plätze abgestimmt.

veröffentlicht am 17.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 21:41 Uhr

Auf Platz 6 der Landesliste: Gabriele Lösekrug-Möller.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bereits im Vorfeld hatten sich die Vertreter der vier Bezirke auf eine Reihung der ersten fünf Kandidaten zur Listenabsicherung in den dreißig niedersächsischen Wahlkreisen geeinigt. Garrelt Duin (Bezirk Weser-Ems) ist als Landesvorsitzender nach gemeinsamen Willen auf Platz 1 gesetzt worden, danach folgen die ehemalige Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn (Hannover) auf Platz 2 und SPD-Generalsekretär Hubertus Heil auf Platz 3 (Bezirk Braunschweig). Die Plätze 4 und 5 belegen Karin Evers-Meyer (Weser-Ems) und der parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion Thomas Oppermann (Hannover). Auf Platz 6 folgt dann bereits die heimische Abgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller. Gegenüber 2005 konnte sie sich um einen Platz verbessern.

Auf der 61 Plätze umfassenden Landesliste sind aus dem Weserbergland drei weitere Sozialdemokraten vertreten: auf Platz 39 der Hamelner Ulrich Eichhorst (62) und auf Platz 48 die Holzminderin Marlies Grebe (52). Das „Weserbergland-Quartett“ vervollständigt auf Platz 51 der 22-jährige Torben Friedrich aus Coppenbrügge.

„Ein hervorragendes Ergebnis für das Weserbergland, und eine Bestätigung meiner Arbeit, auch als stellvertretende Landesvorsitzende“, sagte Lösekrug-Möller. Die gute Listenplatzierung bringe Sicherheit und Kontinuität für ihre weitere Wahlkreisarbeit. Allerdings gelte es, den Wahlkreis 47 (Hameln-Pyrmont/Holzminden) erneut direkt zu gewinnen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare