weather-image
22°

Christa Bruns nun Ehrenvorsitzende

Viele Begegnungen in Hameln und Israel

Hameln. Bei der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Hameln geht eine Ära zu Ende. Am 15. April 1980 wurde der Verein gegründet. Neben Martin Günther und Hajo Osseforth war Christa Bruns Gründungsvorsitzende. Nun, 36 Jahre später, legte die ehemalige Hamelner Oberbürgermeisterin Bruns ihr Amt als 1. Vorsitzende nieder, nachdem sie über einen Zeitraum von 36 Jahren das Gesicht und die Rolle der Gesellschaft geprägt hat.

veröffentlicht am 23.04.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 11:41 Uhr

270_008_7861086_hm_Christa_Bruns_2104.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Rachel Dohme, zugleich Vorsitzende der jüdischen Reformgemeinde Hamelns, und Hans-Georg Spangenberger standen 26 Jahre an der Seite Christa Bruns’ und würdigten die Bedeutung ihrer Arbeit. Was Spangenberger scherzhaft mit „Briefkasten der Gesellschaft“ umschrieb, war eine Jahrzehnte währende Leitung und Organisation der Gesellschaft, „das Bindeglied zu Politik, Gesellschaft und Kirchen“. Hierzu zählten viele Begegnungen mit jüdischen Überlebenden des Holocaust und ihren Familien in Israel und Hameln, zahlreiche Gruppenreisen nach Israel und die Gestaltung der jährlichen Gedenkfeiern am Mahnmal in der Bürenstraße. Auch durch ihr Wirken beim Bau der neuen Synagoge in der Bürenstraße habe sie „ganz zentral dazu beigetragen, jüdisches Leben in unserer Stadt wieder heimisch werden zu lassen“.

Nach dem Ausscheiden von Bruns, die zur Ehrenvorsitzenden ernannt wurde, gehören dem Vorstand der Gesellschaft weiterhin Rachel Dohme und Hans-Georg Spangenberger an, Niklas Delp folgt Christa Bruns in ihrem Amt nach.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?