weather-image
24°

Vortragsreihe im Energietreff der Stadtwerke startet

Verwenden statt verschwenden: Infos zu Gas, Wasser und Co.

Hameln (red). Wie lässt sich im Haushalt ohne großen Aufwand und Komfortverlust Energie einsparen? Welche Fördermöglichkeiten bei der energetischen Sanierung gibt es? Welche Vorteile bieten Elektro- und Erdgasautos? Antworten hierauf wollen Experten im Energietreff der Stadtwerke geben:

veröffentlicht am 04.02.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 17:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Veranstaltungsreihe startet am Donnerstag, 14. Februar, um 19 Uhr mit dem Thema „Energie verwenden – nicht verschwenden“. Diplom-Ingenieur Benjamin Wirries stellt Energiesparprodukte vor, die sich als sinnvoll und praxistauglich erwiesen haben.

In seinem Vortrag „Gesunde Bäume durch Obstbaumschnitt“ vermittelt Diplom-Agraringenieur Jan-Cord Fuhrmann am Freitag, 8. März, ab 18 Uhr die theoretischen Grundlagen zum Pflanz-, Erziehungs- und Erhaltungsschnitt von Obstgewächsen. Die Teilnahme ist möglich in Verbindung mit einem praxisbezogenen Workshop am Samstag, 9. März, um jeweils 9.30 und 12.30 Uhr auf der Streuobstwiese am Haarbach.

Trinkwasser – unser Lebenselixier Nummer 1: Auch die Stadtwerke möchten ihren Beitrag zum UN- „Weltwassertag“ leisten. Sie bieten am Mittwoch, 21. März, um jeweils 17 und 18 Uhr Besichtigungen ihres Wasserwerks II an der Hagenohsener Straße an.

„Raus mit der Alten! Heizungsmodernisierung gut geplant“, heißt es am Mittwoch, 10. April, um 19 Uhr. Diplom-Ingenieur Jan Norrmann von der Klimaschutzagentur Weserbergland stellt einen Fahrplan zur nachhaltigen Heizungstechnik vor.

Am Mittwoch, 24. April, um 19 Uhr steht eine „Jung-Kur fürs Zuhause“ auf dem Programm. Diplom-Ingenieur Tobias Timm, Geschäftsführer der Klimaschutzagentur Weserbergland, geht in seinem Vortrag „Vom Keller bis zum Boden: Altbausanierung, aber wie?“ auf typische Schwachstellen sowie auf nutzbringende energetische Sanierungsmethoden für Altbauten ein.

Erdgas- und Elektrofahrzeuge sind sparsam und umweltschonend. Frerich Brandes, Berater für Erdgasfahrzeuge bei der Enercity Hannover, legt am Donnerstag, 16. Mai, um 18 Uhr im Vortrag „Mobilität der Zukunft“ Umweltvorteile und Fördermöglichkeiten dar.

Die Veranstaltungsreihe schließt mit dem Thema „Ökostrom aus der Weser“. Am Donnerstag, 16. Mai, um 17 und 18 Uhr. Elektromeister Thomas Müller führt durch die Wasserkraftanlagen auf dem Werder.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos. Um Anmeldung unter 05151/788153 oder albrecht@gws.de wird gebeten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?