weather-image
26°
×

Musical seit dieser Saison mit Digitaltechnik

Verursachen Handys die Tonprobleme bei "Rats"?

veröffentlicht am 27.08.2014 um 17:25 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (jmr). Das Musical „Rats“ hat Tonprobleme. Zuschauer beschweren sich hin und wieder über Knacken und Rauschen der Mikrofone und unterschiedliche Tonlautstärken. Robert Pflug von der Firma Profund, die das Musical seit acht Jahren soundtechnisch betreut, ist auf der Fehlersuche. Der Experte kennt aber auch die modernen Tücken. Handys, W-LAN-Netzte und Bluetooth würden es durch ihre Störsignale zunehmend schwieriger machen. Denn mit der Umstellung der Funkfrequenzen in dieser Saison gehen einige Risiken und kleine Störfälle einher. Statt analog ist in dieser Saison alles digital.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige