weather-image
14°
×

Verspäteter Start in die Freibadsaison

veröffentlicht am 24.04.2013 um 15:16 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:32 Uhr

Hameln (red). Freibadfans müssen sich in Geduld üben: Das Südbad kann in diesem Jahr nicht wie gewohnt am ersten Maiwochenende öffnen  - Schuld ist der lange Winter. „Die Arbeiten konnten erst mit erheblicher Verspätung starten, nun wird die Zeit knapp“, heißt es aus dem Rathaus. Erst am Samstag, 11. Mai, kann daher die Freibadsaison eröffnet werden.

Normalerweise beginnen die Bäder-Mitarbeiter bereits Ende Februar oder spätestens Anfang März damit, das Südbad frühlingsfit zu machen. In diesem Jahr war daran nicht zu denken, Schnee und Eis bedeckten noch Ende März die Becken und die Außenbereiche. „Eine Verzögerung von mehreren Wochen lässt sich nicht mehr aufholen“, bedauern die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Hinzu kommt, dass in diesem Jahr mehr Frostschäden zu beheben waren als nach einem milden Winter. An vielen Stellen mussten abgeplatzte oder beschädigte Fliesen ausgetauscht werden – Arbeiten, die eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen. Auch Malerarbeiten sowie Pflegearbeiten an Wegen und Grünanlagen forderten das Südbad-Team. „Wir drücken gewaltig aufs Tempo“, so die Einschätzung aus dem Rathaus.

Noch ist nicht absehbar, ob die Arbeiten an der Rutsche und dem Kinderplanschbecken bis zum Freibadstart abgeschlossen sind. Für die Badbesucher wird es dadurch jedoch nicht zu Einschränkungen im Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken kommen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt