weather-image

Steine weg, Pflanzen hin – es gibt Kritik an Wiederbegrünung bei Hamelner Behörde

Verschwendet Finanzamt Steuergeld?

HAMELN. Nachdem die groß angelegte Steinfläche vor dem Finanzamt in die Kritik geraten war, wurde vor einiger Zeit angekündigt, dass es dort wieder grüner werden soll. Die geplante Umgestaltung des Platzes sorgt jedoch ebenfalls für eine Kontroverse - immerhin werden dafür erneut Steuermittel aufgewendet.

veröffentlicht am 09.05.2019 um 15:26 Uhr
aktualisiert am 09.05.2019 um 18:40 Uhr

Die Schotterfläche vor dem Finanzamt sorgt für Kritik – die Kosten für die anstehende Begrünung allerdings auch. Foto: dana
Birte Hansen

Autor

Birte Hansen-Höche Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt