weather-image
19°

An der Biogasanlage kann es gefährlich werden

Verschmutze Fahrbahn der B 1 nervt Autofahrerin

Afferde (tis). Fast täglich zweimal kommt Claudia Ulrich aus Coppenbrügge auf der Bundesstraße 1 an der Biogasanlage bei Afferde vorbei. In jüngerer Zeit hat sie sich dabei häufig geärgert. Nicht nur, dass gefährliche Situationen durch abbiegende Treckergespanne entstehen, beklagt sie, auch sei die Fahrbahn häufig stark verschmutzt. Einmal habe sogar ein hochgeschleuderter Stein ihre Windschutzscheibe beschädigt. „Nur dank der Verbundglasscheibe landete er nicht an meiner Stirn“, betont die Coppenbrüggerin. Die mobilen Schilder, die auf die Verschmutzung hinweisen sollen, würden oft umfallen und lägen tagelang am Straßenrand.

veröffentlicht am 12.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 16:21 Uhr

270_008_4403479_hm203_1311.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt