weather-image

Verpflichtung zur Wachsamkeit

Was bei Soldaten und Polizisten vorausgesetzt wird – nämlich der verantwortliche Umgang mit Waffen, muss auch für Jäger und Sportschützen selbstverständlich sein. Das gilt zunächst für die sichere Verwahrung von Pistolen, Gewehren und Munition. Wie sie unter Verschluss zu halten sind, ist gesetzlich geregelt – mithilfe der deutschen Waffengesetze, die als die strengsten der Welt gelten. Da muss nichts mehr verschärft werden. Daran müssen sich Waffenbesitzer nur halten. Wird gegen Gesetze verstoßen, kann es zu einer Tragödie wie in Winnenden kommen.

veröffentlicht am 02.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 12.11.2016 um 04:21 Uhr

Autor:

Karin Rohr


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt