weather-image
21°

Stadt stellt Pläne für Linsingenkaserne vor

Vermarktung der Kaserne dauert mindestens fünf Jahre

HAMELN. Wer in den Bereichen „Gesundheit“ und „Bildung“ tätig ist, soll sich künftig vom Standort der alten Linsingenkaserne angezogen fühlen. Damit sich Anbieter aus diesen Branchen an der Süntelstraße ansiedeln, plant die Stadt Hameln eine bundesweite Marketingkampagne, falls „vor Ort keine entsprechende Nachfrage zu akquirieren ist“.

veröffentlicht am 30.05.2017 um 14:47 Uhr
aktualisiert am 01.06.2017 um 10:27 Uhr

Ausschließlich für Bildungszwecke sollen die Kasernen-Flächen vermietet werden. Foto: Dana
Birte Hansen

Autor

Birte Hansen-Höche Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt