weather-image
×

Verlage machen sich fit für den "Eurotrainer 2012"

veröffentlicht am 15.02.2012 um 15:41 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Hameln (red). Am 8. Juni wird das Eröffnungsspiel der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine angepfiffen. 70 Vertreter aus rund 50 Verlagen sind daher zur Informationsveranstaltung zum „Eurotrainer 2012“ nach Hameln gekommen, um ihre Medienhäuser auf das Event vorzubereiten.

Bundesligatrainer, Eurotrainer, Welttrainer:  das Sport-Tippspiel, welches das heimische Unternehmen Medien 31 seit 2002 auf die Beine stellt, ist mittlerweile über die Grenzen Deutschlands bekannt.

Im vollbesetzten Medienraum der Dewezet stellte Rolf Grummel, Geschäftsführer von Medien 31, den „Eurotrainer 2012“ vor. „Wir haben das Erfolgskonzept weiterentwickelt und bieten eine ganze Reihe von Neuerungen.“  Ziel sei es, noch mehr Leser und Internet-User für das beliebte Tippspiel zu begeistern. Neue technische Raffinessen machen es möglich, quasi überall, ob von zu Hause, im Büro oder unterwegs, teilzunehmen. Die Dewezet werde sowohl in ihrer Printausgabe als auch im Internet ausführlich berichten.

Der Hype um König Fußball sei weiterhin groß, sagte Grummel. In der Vergangenheit hätten Zehntausende am Tippspiel der Dewezet teilgenommen – und Hunderttausende insgesamt in allen Verlagen, die das Konzept übernommen hatten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt