weather-image
24°
×

Spart die Verwaltung hier am richtigen Ende?

Verkürzte Öffnungszeiten - Stadt lässt Hamelner warten

veröffentlicht am 08.07.2014 um 11:32 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (fh). Seit Anfang des Jahres sind die Wartezeiten auf dem Flur des Hamelner Rathauses länger geworden. Der Grund: Zum Jahreswechsel wurden die Öffnungszeiten des Bürgeramtes reduziert. Seitdem ist nur noch montags und donnerstags bis 17.30 geöffnet. Sonst wird die Tür mittags geschlossen. Der lange Dienstag fiel weg. Statt an jedem werden zudem nur noch am ersten Samstag des Monats Personalausweise verlängert oder Ummeldungen eingetippt. Ein Aufschrei aus der Politik blieb aus – die Maßnahme sei dem „Sparzwang“ geschuldet, sagt Claudio Griese, Chef der  Mehrheitsgruppe, die die Reduzierung beantragt hatte. Aber ist das bürgerfreundlich? Gerade zu Ferienzeiten führen die verkürzten Öffnungszeiten zu Missmut.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige