weather-image

Verkehrschaos am Hastenbecker Weg

veröffentlicht am 20.07.2012 um 18:44 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Klarer Fall von Schilder-Blindheit: Die Baustelle am Hastenbecker Weg überfordert offensichtlich manchen Fahrer.  Foto: Wal

Hameln (ww).Die Sperrung des Hastenbecker Weges hat am Freitag zu einem Verkehrschaos geführt. Trotz Schildern und rechtzeitiger Bekanntgabe waren Lkw- und Autofahrer über die Straßenführung verwirrt.

Bei Dietmar Böhm kommt heute garantiert keine Langeweile auf: Direkt vor seiner Lotto-Annahmestelle an der Ecke Hastenbecker Weg/Pfälzer Straße drehen im Minutentakt Siebeneinhalb-Tonner. Einige Fahrer lassen sich aber von den Durchfahrts-Verbotszeichen gar nicht beirren und weichen kurzerhand auf die Gegenfahrbahn oder die für Lkw viel zu schmale Pfälzer Straße aus.

Seit Freitagvormittag ist der Hastenbecker Weg nur noch in Richtung Stadtzentrum befahrbar. Der Verkehr aus der Innenstadt in Richtung Hildesheim wird über Mühlenstraße, Hafenstraße, Guter Ort, Kuhlmannstraße und Fluthamelstraße geführt. Grund für die Straßensperrung ist die Erneuerung der durch den starken Verkehr beschädigten Fahrbahn. Die Bauarbeiten haben Ende Mai begonnen und befinden sich nun in ihrer letzten Phase. Vor allem während des Berufsverkehrs sollten Autofahrer den Bereich möglichst weiträumig umfahren – eigentlich.

Die Dewezet hat sich Frust und Verständnis vor Ort angehört. Die eingefangenen Stimmen lesen Sie in der Zeitung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt