weather-image
×

Verkehrsberuhigung schon in der ersten Jahreshälfte

veröffentlicht am 09.01.2014 um 13:59 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (HW). Seit langem wird über Verkehrsberuhigungen und Einbahnnregelungen in einigen Hamelner Straßen diskutiert. Die bislang ermittelten Ergebnisse liegen jetzt dem beauftragten Fachbüro vor und werden dort für die anstehenden Anliegerversammlungen aufgearbeitet. Die Termine für diese Bürgerversammlungen stehen allerdings noch nicht fest. Gedacht ist nach Auskunft der Verwaltung aber an die erste Jahreshälfte. „Da es sich um drei unterschiedliche Bereiche handelt, wird es wohl auch drei Versammlungen geben. Das steht jedoch noch nicht endgültig fest“, erklärt Wahmes. Dass es für die Anlieger der Gartenstraße eine Vorabinformation geben soll, hatte der Rat bereits im vergangenen Jahr mit den Stimmen der aus CDU, Grünen und Unabhängigen bestehenden Mehrheitsgruppe beschlossen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt