weather-image
21°
×

Unglück in Hameln: Frau von Zug erfasst

veröffentlicht am 04.07.2014 um 13:26 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (ube). Auf der Bahnstrecke Hameln-Hessisch Oldendorf ist am Freitagmittag eine bislang unbekannte Frau in Höhe des Friedrich-Maurer-Weges in Hameln von einem mit 40 bis 50 Menschen besetzten Personenzug der Nordwestbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurde der Frau ein Fuß abgetrennt. Die Umstände des Vorfalls sind noch unbekannt. Die Polizei spricht der Zeit von einem Unglück. Das Opfer wird in Kürze mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die Hamelner Feuerwehr ist im Einsatz.

 

Foto: ube


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige