weather-image
17°
×

Sitzbänke stürzen auf Jungen - schwer verletzt

Unglück beim Aufbau des Weinfestes - Hubschrauber landet

veröffentlicht am 17.07.2014 um 10:04 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (ube). Beim Aufbau des Weinfestes im Hamelner Bürgergarten hat sich Mittwochabend vor der Konzertmuschel ein Unfall ereignet, bei dem ein 15-Jähriger nach Polizeiangaben schwer verletzt wurde. Der Junge habe seinem Großvater beim Abladen von Bierzeltgarnituren, die sich in großen Transportboxen befanden, geholfen, sagte ein Ermittler auf Anfrage. Ein Metallgestell kippte um und fiel auf das Kind.

 Mit einem Lastwagen waren die zusammengeklappten Tische und Bänke in den Park gebracht, nach und nach mit einem Hubwagen auf eine Ladebordwand geschoben und diese hydraulisch abgesenkt worden. Einer der Behälter habe plötzlich gewackelt. „Der Junge hat versucht, ihn festzuhalten“, berichtete eine Augenzeugin.

Eine Transportbox mit Sitzbänken ist auf den Jungen gefallen. Der Schwerverletzte wird mit „Christoph 13“ nach Bielefeld geflogen. Foto: ube


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige