weather-image
10°

Augenstein nach Bad Pyrmont / Schmidt geht heute, Vonnahme im Herbst

Ungesunde Entwicklung bei Sana: Klinikum verliert drei Chefärzte

Hameln (CK). Frustriert? Verbittert? Resigniert? Jedenfalls ein weiterer Verlust für das Sana-Klinikum Hameln-Pyrmont: Zum 1. Juli verlässt Dr. Ulrich Augenstein, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie, das Krankenhaus an der Weser, um ins Bathildiskrankenhaus nach Bad Pyrmont zu wechseln. Dort war der gebürtige Pforzheimer bereits einmal tätig: Seit 1997 arbeitete er zunächst als Funktionsoberarzt in der Visceral- und Gefäßchirurgie und wurde schon bald Leitender Oberarzt. Im Jahre 2004 nahm er seine erste Chefarztstelle in Bad Pyrmont an. Als er zu Beginn des Jahres 2010 ans Sana Klinikum nach Hameln wechselte, sprach der Mediziner von einer „großen Herausforderung, eine neu geschaffene Klinik zu gestalten“.

veröffentlicht am 05.05.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 11:21 Uhr

270_008_5453212_hm210_0505.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt