weather-image

71-Jährige Autofahrerin bewusstlos am Steuer

Unfall auf Kastanienwall: Ersthelferin holt Hamelnerin ins Leben zurück

veröffentlicht am 18.12.2014 um 14:40 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Krankenschwester belebt Opfer nach Unfall wieder. Foto: ube

Hameln (ube). Auf dem Kastanienwall in Hameln hat sich am Donnerstagmorgen ein Verkehrsunfall ereignet. Der von einer 71 Jahre alten Hamelnerin gesteuerte Audi Q3 kam um 10.15 Uhr von der Fahrbahn ab, fuhr über einen Gehweg, überrollte mehrere Gelbe Säcke und prallte schließlich gegen eine Grundstücksmauer. Die Autofahrerin war während der Fahrt ohnmächtig geworden. Ersthelfer kümmerten sich um die Leblose. Eine zufällig vorbeikommende Krankenschwester des Sana-Klinikums führte eine Mund-zu-Mund-Beatmung und eine Herz-Druck-Massage durch. Der 35-jährigen Aerzenerin gelang es, die Seniorin zu reanimieren. Die Frau schwebe in akuter Lebensgefahr, sagte ein Polizeisprecher.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt