weather-image
21°

Unbekannte brechen zwei Autos auf

Hameln (tis). Die Polizei hat am Wochenende zwei Einbrüche in Pkw verzeichnet. Am Freitag gegen 17 Uhr wurde beim Auto eines 56-jährigen Hamelners, das am Finkenborner Weg abgestellt war, die Beifahrerscheibe eingeschlagen. So gelangten die unbekannten Täter in das Innere des Fahrzeugs, wo sie eine Tasche mit persönlichen Dokumenten und Bargeld einer Hamelnerin (83) vom Beifahrersitz entwendeten. In der Zeit von Samstag 15.30 Uhr bis Sonntag gegen 9.30 Uhr haben Unbekannte die Beifahrerscheibe des Wagens eines 50-Jährigen aus dem Kreis Gütersloh aufgehebelt. Hier nahmen die Täter ein Navigationsgerät mit, dass an der Frontscheibe befestigt war. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei (Telefon 05151/933-222) zu melden.

veröffentlicht am 27.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 12:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Polizei rät allgemein:

Lassen Sie keine Gegenstände sichtbar im Auto liegen.

Mobile Navigationsgeräte und Mobiltelefone sollten nicht im Fahrzeug bleiben.

Nehmen Sie alle abnehmbaren Bedienteile mit.

Entfernen Sie auch die Halterung des Navis an der Innenscheibe.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare