weather-image
20°
×

Unbekannte beschädigen Bäume im Bürgergarten

veröffentlicht am 29.06.2015 um 13:39 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:29 Uhr

Hameln (red). Rund um den Bürgergarten haben Unbekannte in den vergangenen Wochen mehrere Bäume beschädigt, indem sie Teile der Rinde herausgeschnitten haben. Die Umweltabteilung der Stadt vermutet, dass vielen Bürgern gar nicht bewusst ist, welche Folgen diese Schnitzereien für die Bäume haben. „Wenn die Baumrinde beschädigt wird, ist das eine Eintrittspforte für holzzersetzende Pilze oder auch für Insekten. Bei derartig großen Verletzungen, wie sie unsere Bäume davongetragen haben, haben sie kaum noch Möglichkeiten, sich gegen Schädlinge wie Insekten und Pilze zu schützen“, erklärt Ralf Wilde, Fachbereichsleiter Umwelt und technische Dienste der Stadt Hameln.

Außerdem befände sich in der Rinde der Bast, durch den die Bäume mit den von den Blättern produzierten Zuckerstoffen versorgt würden. „Wenn diese Kette durchbrochen ist, kann es sein, dass einzelne Äste absterben, wenn es schlecht läuft, aber auch gleich die ganzen Bäume“, so Wilde.

Nun versucht die Stadt zu retten, was zu retten ist: Mitarbeiter der Umweltabteilung haben lichtundurchlässige Folien an den verletzten Baumstellen angebracht. „Man hat damit die Chance, dass sich innerhalb einer Vegetationsperiode neues Gewebe auf der Wunde bildet und sie auf diese Art und Weise verschließt“, erläutert Wilde. Die Bäume hätten so eine Chance, doch noch zu überleben.

Nicht immer funktioniert diese Methode aber. Manchmal werden die Baumverletzungen auch zu spät entdeckt oder die Behandlung schlägt nicht an – der Baum muss dann gefällt werden. Die Stadt Hameln appelliert daher an die Bürger, Bäume nicht zu beschädigen und verdächtige Beobachtungen und Schäden an den Bäumen unter 0151/15130427, 01520/7698305 oder 0151/55135671 bei der Stadtverwaltung zu melden. Können Täter ausfindig gemacht werden, drohen übrigens saftige Strafen. Der Wert eines Baumes kann je nach Art mehrere tausend Euro betragen. Die Stadt stellt dem Verursacher den Schaden in Rechnung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige