weather-image
15°

Schmidtchen nennt Riegers Aussagen „unzutreffend und irreführend“

Unabhängige widersprechen

Hameln (CK). Die Behauptung von Fritz Rieger, der von der Bürgerliste als Parteiloser zur CDU-Fraktion in Stadt und Kreis gewechselt ist, er habe die Bürgerliste vier Perioden im Stadtrat und zwei im Kreistag geführt, ist nach Meinung von Hermann Schmidtchen von eben dieser Bürgerliste „unzutreffend und irreführend“.

veröffentlicht am 12.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 01:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Schmidtchen: „Zu den Kommunalwahlen 2006 haben sich Freie Wählergemeinschaften und Bürgerliste aus den Gemeinden des Landkreises auf einer gemeinsamen Liste unter der Bezeichnung ‚Die Unabhängigen – Freie Wählergemeinschaften und Bürgerliste Landkreis Hameln-Pyrmont‘ mit dem Kürzel ’Die Unabhängigen‘ zur Kreiswahl gestellt. Diese Liste hat fünf Mandate errungen.“ Die Fraktion endete mit Konstituierung des neuen Kreistags 2011.

Zu den Kommunalwahlen im vergangenen Jahr sei das Bündnis aus Freien Wählergemeinschaften und Bürgerliste, aber ohne die Bürgerliste Hameln, erneut zur Wahl angetreten und habe zwei Mandate errungen. Die gebildete Fraktion „Die Unabhängigen“ hat nach Schmidtchens Worten heute drei Mitglieder und wird durch Ernst Nitschke geführt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?