weather-image
15°

Martin Walsers Novelle im Theater Hameln / Schauspieler ist Träger des Boy-Gobert-Preises der Stadt Hamburg

TV-Star Bähnk bringt „Das fliehende Pferd“ auf die Bühne

Hameln (cal). Martin Walsers Erzählung „Das fliehende Pferd“ gilt als eine der schönsten Novellen des 20. Jahrhunderts. In dem Stück, das heute um 20 Uhr im Theater Hameln zur Aufführung kommt, dreht sich alles um zwei Pärchen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. In der Hauptrolle betritt Ulrich Bähnk die Bühne in der Rattenfängerstadt.

veröffentlicht am 23.01.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 07:21 Uhr

270_008_4443530_hm303_2401.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt