weather-image
26°
×

Fußgänger müssen Umweg in Kauf nehmen

Tunnel am Grünen Reiter für sechs Wochen gesperrt

veröffentlicht am 08.07.2014 um 09:44 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (red). Fußgänger müssen sich in den kommenden Wochen auf Umwege und Behinderungen einstellen: Ab Montag, 14. Juli, sperrt die Stadt den Tunnel Grüner Reiter. Sechs Wochen lang, bis zum 28. August, führen dann die Handwerker Regie und verlegen neue Bodenplatten aus Granit – es ist der Schlusspunkt der Fußgängerzonen-Sanierung. Fußgänger können in dieser Zeit auf den Tunnel am Rathausplatz und die Querung am Ostertorwall (Höhe Einmündung Kopmanshof) ausweichen. Die Stadt wolle alles daransetzen, rechtzeitig zum Pflasterfest (Beginn am 29. August) den Tunnel wieder freigeben zu können, betont Stadtbaurat Hermann Aden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige