weather-image
23°
×

Warum werden Öffnungszeiten nicht dem Wetter angepasst?

Trotz Mega-Hitze schließt das Südbad früh

veröffentlicht am 10.06.2014 um 15:20 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (fh). So erträumt sich jede Kommune einen Freibadtag: strahlender Sonnenschein, sommerliche Hitze und massig Andrang: Mehr als 2500 Badegäste sollen es am Pfingstmontag im Südbad gewesen sein. Doch das Badevergnügen ist begrenzt. Um 18 Uhr war trotz Mega-Hitze Feierabend. Ärgerlich, findet mancher Badegast, schließlich ist wochentags der Spaß erst um 20 Uhr vorbei. Doch gerade dann, wenn Klein und Groß Zeit hätten, das Planschen in die Abendstunden zu verlängern, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen also, schließt das Südbad besonders früh. Muss das so sein? Dass es auch anders geht, beweisen andere Freibäder.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige