weather-image
16°
×

Trotz Baustelle: Drei neue Läden in der Bäckerstraße

veröffentlicht am 03.08.2012 um 14:50 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Hameln (ch). Die einen sind bereits dort und klagen, die anderen wagen es dennoch – trotz der Bauarbeiten in der Bäckerstraße haben in den vergangenen zwei Wochen drei neue Geschäfte eröffnet.

 „Dumm gelaufen“, sagt Marion Kriwitzky, Leiterin des Taifun-Stores in der Bäckerstraße 58. Als das Modelabel aus dem Hause der Gerry Weber International AG am Donnerstag erstmals seine Türen in der Hamelner Fußgängerzone öffnete, waren diese durch einen Lkw fast vollständig verdeckt, die Passanten wurden auf der anderen Seite der Baustelle vorbeigeführt. „Das war natürlich richtig ungünstig, da mussten wir ordentlich werben, damit trotzdem noch Kunden zu uns kamen.“

Durchhalten will auch Josef Alguel. Am 23. Juli hat er in der Bäckerstraße 44 einen Laden für Goldankauf eröffnet. Über die Baustelle habe er sich vorher informiert, doch die Lage des Ladens erschien ihm so günstig, dass er dennoch rasch zugriff. Man müsse eben Geduld haben. Hoffnung haben auch seine Nachbarn, die Besitzer des neu eröffneten Bubble-Tea-Ladens. Von den Bauarbeiten haben auch sie sich nicht abschrecken lassen.

Auch die Geschäfte für Goldankauf und Bubble Tea haben gerade erst eröffnet. Foto: Dana


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige