weather-image
16°

14. Oldtimertreffen mit über 500 Raritäten auf dem Hefehof

Treffen der chromglänzenden Schätzchen

HAMELN. Über 500 Oldtimer der interessantesten Baujahre und Klassen werden am Sonntag, 20. August, von 9 bis 16.30 Uhr auf dem Hefehof erwartet. Zum 14. Mal lädt der Förderverein der Fahrzeuggeschichte, der Motor Veteranen Club Hameln und der HefeHof Hameln, alle Oldtimerfans zum jährlichen Treffen ein.

veröffentlicht am 07.08.2017 um 17:51 Uhr

Über 500 Oldtimer können von Besuchern auf dem Hefehof bestaunt werden. Foto: eaw/archiv
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Am 20. August kann jeder Oldtimerbesitzer sein Schätzchen (mindestens 30 Jahre alt) auf dem Hefehof vorstellen. Die Fahrer der teilnehmenden Oldtimer bekommen nach Anmeldung einen Essens- und zwei Getränkegutscheine an der Meldestelle. Gegen 15.30 Uhr werden wieder drei Oldtimer mit Pokalen prämiert in den Rubriken „Weiteste Anreise“, „Ältestes Auto“ und „Star of the Show“. Für musikalische Unterhaltung und das leibliche Wohl ist gesorgt.

Außerdem hat das Hamelner-Automobil-Museum, ds Hamelner Druckerei-Museum sowie das Guinessbuchmuseum geöffnet.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?