weather-image
23°

Regelmäßiges Angebot im Haus der Kirche

Trauernde finden Halt in der Gemeinschaft anderer

Hameln (red). Eigene Trauer zulassen können und gestalten, ist kein Zeichen von Schwäche. Trauern zu können ist eine Gabe. Für viele Menschen, die den Tod eines nahestehenden Menschen zu betrauern haben, ist es nach einer gewissen Zeit hilfreich, sich in einer Gruppe mit anderen Trauernden auszutauschen. Ein offenes Angebot des Kirchenkreises gibt es dazu bereits seit April 2009.

veröffentlicht am 03.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 19:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Es ist nicht konfessionsgebunden und wendet sich an alle Interessierten, die mit anderen Menschen in einer ähnlichen Situation ins Gespräch kommen möchten. Die Gruppenabende sind stets in sich abgeschlossen. Eine neue oder eine erneute Teilnahme ist somit jederzeit möglich. Auch wer erst nach Jahren feststellt, dass die eigene Trauer nicht wirklich verarbeitet wurde, kann die offene Trauergruppe aufsuchen, denn Trauer hat keine feste Zeitvorgabe.

Die Treffen finden prinzipiell jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat (mit einigen wenigen Ausnahmen) statt. Die Termine bis August im einzelnen: 23. Februar, 9. März, 23. März, 13. April, 27. April, 11. Mai, 25. Mai, 8. Juni, 22. Juni, 10. August, 24. August. Die Leitung hat Pastor Dirk Jonas aus Eimbeckhausen, Treffpunkt ist jeweils im Haus der Kirche in Hameln.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?