weather-image
22°

Senioren haben Glück im Unglück und bleiben bei Karambolage unverletzt

„Toter Winkel“: Lkw rammt Auto

Hameln. Relativ glimpflich verlief ein Verkehrsunfall, der sich am Samstag um kurz vor 12 Uhr auf dem Kastanienwall ereignete – dabei haben die zwei Autoinsassen sicherlich einen gehörigen Schrecken bekommen. Die Senioren hatten Glück und konnten unverletzt aus ihrem Pkw steigen, nachdem der Wagen zuvor von einer schweren Zugmaschine gerammt und stark beschädigt worden war. Der 87 Jahre alte Fahrer und seine 85-jährige Beifahrerin verließen das Auto offenbar ohne Blessuren durch die Beifahrertür.

veröffentlicht am 13.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:27 Uhr

270_008_7703865_hm201_fn_1304.jpg
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ein angefordertes Notarztteam brauchte keine medizinische Hilfe zu leisten – auch die Besatzungen zweier alarmierter Rettungswagen konnten während der Anfahrt wieder umkehren. Ein 59-jähriger Kraftfahrer aus Bad Lauterberg hatte sich mit seinem Lastzug auf der zur Wettorstraße führenden Linksabbiegespur befunden und wollte auf eine der Geradeausspuren wechseln. In diesem Moment soll sich der Renault des 87-jährigen Hessisch Oldendorfers in einem „toten Winkel“ befunden haben. Der Lastwagenfahrer hatte den Kleinwagen nicht gesehen und zog seinen Lastzug nach rechts. Beide Fahrzeuge prallten seitlich zusammen.

Der Renault verkeilte sich unter den Aufbauten der Zugmaschine. Am Pkw des Hessisch Oldendorfers entstand ein Sachschaden von 5000 Euro. Der Renault war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme kam es auf dem Kastanienwall und der

Erichstraße zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Die 87 und 85 Jahre alten Insassen eines Renault blieben bei diesem Unfall auf dem Kastanienwall unverletzt. Ein Lkw prallte gegen die Fahrerseite des Kleinwagens.fn



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?