weather-image
15°

Totale Verwirrung um Straßensanierung

veröffentlicht am 21.11.2012 um 17:08 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Von Autofahrern kaum genutzt: dieser Weg ohne Namen. Foto: tis

Afferde (tis). Die Mitglieder des Ortsrates Afferde waren einigermaßen überrascht, als sie erfuhren, dass die Straße „Sintelsberg“ im nächsten Jahr für 320000 Euro saniert werden soll. Warum nur?, fragen sie sich. Wo der Weg doch nur für Anlieger frei und zudem noch durch eine Schranke abgesperrt ist.

Es stellte sich heraus, dass gar nicht diese Straße saniert werden soll, sondern ein Weg entlang des Hastebachs auf Tünderaner Gebiet, und das auch erst 2015.
Von der Abteilung Finanzen bei der Stadt Hameln war Olaf Schmidt gekommen, um die Zahlen für den Haushalt 2013 vorzustellen. Und als positiven Aspekt für die Ortschaft Afferde bemerkte er, dass 2013 320000 Euro für eine Sanierung des „Sintelsbergs“ vorgesehen sind. Auch in den Unterlagen des Ortsrates soll das so stehen.

Mehr zum Thema lesenSie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt