weather-image
28°
×

Tigges-Friedrichs glaubt an Steuersenkungen

veröffentlicht am 27.09.2009 um 20:49 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Hameln (doro). "Ich glaube schon, dass es in der CDU/CSU Kreise gibt, die die Steuern senken wollen", sagt Martina Tigges-Friedrichs (FDP) während der "kleinen Elefantenrunde" im Dewezet-Cafe.  Die FDP wede ihr Wahlversprechen "Mehr Netto vom Brutto" wahrmachen. Darüber hinaus betont sie, dass die SPD mit ihrer Anti-Schwarz-Gelb-Kampagne im Wahlkampf geschadet habe. Gabriele Lösekrug-Möller hält dagegen, dass dies nicht entscheident dewesen sei und warnt vor derartigen Analysen. Sie meint vielmehr, dass die SPD nun in Klausur gehen müsse und sich ganz neu aufstellen müsse. Eine Zusammenarbeit mit der Linken schließt sie allerdings weiterhin aus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige