weather-image
16°

Änderungen bei Brandschutz und moderne Beleuchtung steigern Kosten

Theater-Umbau wird 500 000 Euro teurer

veröffentlicht am 15.09.2016 um 11:31 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:36 Uhr

270_0900_13641_hm103_Theater_Dana_1609.jpg

Autor:

Andreas Timphaus
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Umbau des Theaters wird teurer: Aufgrund einer neuen Elektroplanung beim Brandschutz und einer nun angestrebten Modernisierung der Beleuchtung steigern sich die Gesamtkosten von ursprünglich 1,9 auf zirka 2,4 Millionen Euro. Dies teilte die Stadt am Donnerstag bei einer Pressekonferenz im Rathaus mit. Bei der neuen Elektroplanung soll ein zukunftsfähigeres System installiert werden, welches aber auch ein neues Leitungsnetz erfordert. Die Kostensteigerung hierfür soll sich aufgrund der Verschiebung und Neuplanung auf 250 000 Euro belaufen. Eine neue LED-Beleuchtung und ein verändertes Notbeleuchtungssystem sollen noch mal mit 250 000 Euro zu Buche schlagen. Die Stadt hofft hier aber noch auf Fördermittel in Höhe von 50 000 Euro. Durch die neuen Plänen verschieben sich die Bauarbeiten, was auch Auswirkungen auf den Spielbetrieb im Theater hat. Die Saison 2017/18 kann erst im Januar 2018 starten. Während der Umbauphase soll es aber dennoch Vorstellungen in der Stadt geben. Theaterdirektor Wolfgang Haendeler kündigte mehrere Veranstaltungen an teilweise ungewöhnlichen Orten wie der Stadtgalerie, dem Weserberglandzentrum, der Rattenfänger-Halle oder dem Pfannkuchenhaus an. Die Kostensteigerung muss der alte Rat in seiner letzten Sitzung am 26. Oktober noch genehmigen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?