weather-image

Erst einmal steht nun Asbest-Beseitigung an

Theatersanierung dauert länger – und wird teurer

HAMELN. Eigentlich sollte die Sanierung des Hamelner Theaters in dieser Spielzeitpause abgeschlossen werden. Wenn am 14. Juni die letzte Vorstellung der Saison über die Bühne ist, sollte das komplette Theater „zum Schweizer Käse gemacht werden“, wie der Technische Leiter des Theaters, Andreas Lask, erklärt: Im ganzen Haus sollten neue Kabel verlegt werden. „Dann aber hat uns eine Schadstoffuntersuchung aus der Bahn geworfen“, sagt Lask – das Bremer Umweltinstitut fand bei Untersuchungen im Gebäude Asbest (wir berichteten).

veröffentlicht am 05.06.2016 um 15:43 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 18:16 Uhr

270_0900_832_hm_Theater_Dana_0406.jpg
Wiebke Kanz

Autor

Wiebke  Kanz Reporterin (in Elternzeit) zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt