weather-image
27°
×

Termin fürs Nachtschwimmen verschoben!

veröffentlicht am 18.08.2011 um 17:33 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Hameln (mj). Ursprünglich sollte das nächtliche Schwimm-Spektakel zum Abschluss des Dewezet-Sommerabenteuers am Freitag, 19. August, steigen. Doch das Wetter spielt nicht wie erhofft mit. Regen und Gewitter sind vorhergesagt. Damit das Ereignis nicht ins Wasser fällt, sondern trotz Wetters stattfinden kann, wird der Termin verschoben – und zwar auf kommenden Montag, 22. August. Da soll es nämlich richtig heiß werden. Bis auf 30 Grad Celsius wird das Thermometer steigen. Was bietet sich da besseres an als ein langer Tag im Freibad? Spontan fällt einem da wenig ein.

Nun heißt es also am Montagabend: Raus an die frische Luft, hinaus ins Freie, ab ins Schwimmbad! Denn auch nach Sonnenuntergang kann dort nach Herzenslust geschwommen und geplanscht werden.

Normalerweise schließt das Hamelner Südbad an Wochentagen um 18 Uhr, in der Ferienzeit um 20 Uhr. Doch nächsten Montag wird eine Ausnahme gemacht: Bis 23 Uhr haben Wasserratten und Badenixen die Möglichkeit, sich nach einem heißen Tag am Abend abzukühlen. Alle, die sich schon tagsüber im Freibad tummeln, bleiben einfach länger dort. Alle anderen können ab 21 Uhr bei freiem Eintritt dazustoßen.

Natürlich sind zu diesem Badespaß auch all jene herzlich eingeladen, die bisher an keinem Dewezet-Sommerabenteuer teilgenommen haben. Für alle Nachtschwimmer gilt: Der Eintritt ist frei!
Das Team vom Südbad freut sich auf Sie!



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige