weather-image
11°
×

Tempo 70 zwischen Holtensen und Unsen?

veröffentlicht am 07.12.2011 um 14:24 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Unsen (gro). „Fahr fair für uns im Sünteltal“, appellieren seit Wochen vor allem die Unsener an die Autofahrer – mit Transparenten, Puppen und Warnwesten am Straßenrand und im so benannten Aktionsbündnis. Beim Besuch von Mitgliedern des Rates der Stadt Hameln wurden jetzt Maßnahmen diskutiert, wie der Verkehr ausgebremst werden kann.

Ziel der Aktion sei, die Ratsvertreter detaillierter über die Verkehrsprobleme in Unsen und Holtensen und die daraus, aus Sicht der Bürger, resultierende Verkehrsberuhigung zu informieren, erklärte Ortsbürgermeisterin Bettina Schultz.

Mehrere Möglichkeiten zur Entschärfung sieht das Bündnis:

  • "Toreffekt" durch Büsche und Bäume an Ortseingängen
  • Schraffierte Flächen mit darauf stehenden Barken
  • Straße mit roter Farbe markieren
  • Geschwindigkeit vor den Ortseingängen auf 70 Stundenkilometern drosseln – ebenso die gesamte Fahrstrecke zwischen Holtensen und Unsen
  • Ortseingangsschilder 50 bis 100 Meter weiter außerhalb platzieren

Einig waren sich die Politiker des Stadtrates Hameln nach der Präsentation: Die Planung sei fertig, jetzt müsse sie nur noch umgesetzt werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige