weather-image

Lkw-Nachrüstung mit Abbiegesystemen? Müllwagen ja, Busse vielleicht

Technisches Auge sorgt für Sicherheit

HAMELN-PYRMONT. Die bundesweit hohe Zahl von tödlichen Abbiegeunfällen mit Lkw sorgt im Weserbergland für ein Umdenken in Sachen Sicherheit: Damit es nicht auch hier zu verheerenden Unfällen kommt, wollen die Abfallwirtschaft, die Öffis, der Landkreis und die Stadt Hameln künftig in Sicherheitssysteme investieren.

veröffentlicht am 01.02.2019 um 12:34 Uhr

Enge Kiste: Wenn Müllwagen, andere Lastwagen oder auch Busse abbiegen, kann es eng werden. Abbiegeassistenz-Systeme helfen, zum Beispiel Radfahrer zu schützen. Foto: Dana
Thomas Thimm

Autor

Thomas Thimm Stv. Chefredakteur zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt