weather-image
15°
×

Taxifahrern werden sogar Schläge angedroht

veröffentlicht am 07.11.2012 um 15:09 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Hameln (CK). Taxifahrer leben offenbar gefährlich. In Hameln wurden einigen von bereits Prügel angedroht. Es ging – und geht nach wie vor – um Parkplätze.

Sechs Standplätze für Taxen gibt es am Münsterkirchhof, doch nur selten stehen dort auch sechs Taxen. Aber nicht etwa deshalb, weil die Mietdroschken unterwegs wären – ihre Stellplätze, mit einem entsprechenden Schild deutlich als solche ausgewiesen, werden vielmehr regelmäßig zugeparkt, und zwar, so sagen die Fahrer, „ganz überwiegend von Hamelnern“.

Wie die Situation am Münsterkirchhof aussieht, erzählt Fahrer  Reinhard Pydde in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige