weather-image
12°

Umfang der Preisanhebung hat die meisten Fahrgäste überrascht

Taxifahren ist teuer geworden

veröffentlicht am 01.12.2014 um 17:21 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Das Taxifahren ist drastisch teurer geworden. Unten einige Beispiele für Nachtfahrten; tagsüber beträgt die Grundgebühr 3 statt 5 Euro.

Hameln (mafi). Fast 50 Prozent Preiserhöhung innerhalb weniger Wochen – die meisten Fahrgäste sind von dem Umfang der Preisanhebung im Taxigeschäft überrascht. Ab Januar 2015 soll der gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro gelten. Für Hameln hatte der Stadtrat vor zwei Monaten unter Verweis auf den Mindestlohn eine Preiserhöhung um durchschnittlich 25 Prozent genehmigt. Sie gilt seit dem 1. November und wird von der Politik als „angemessen“ bewertet. Konkret wurde der Kilometerpreis in Hameln von 1,80 auf 2,50 Euro angehoben; die Grundgebühr beträgt jetzt 3,00 Euro beziehungsweise zwischen 22 und 6 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen 5 Euro – statt bisher einheitlich 2,50 Euro. Ähnlich dramatische Preiserhöhungen gibt es in ganz Deutschland.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt