weather-image
17°

Interesse an Trend hält unvermindert an

Tattoo-Convention mit schaurigen Momenten

HAMELN. „Echt krass!“, „Oh mein Gott“ oder „Das würde ich nie im Leben machen“. Sätze wie diese hörte man auf der fünften Tattoo Convention in der Rattenfängerhalle viele, wenn sie den 24-jährigen Nino aus Hannover sahen. Der Grund: seine tätowierten Augen. Das Weiße im Auge verschwindet bei den sogenannten „Eye-Balls“ komplett

veröffentlicht am 16.09.2018 um 14:36 Uhr
aktualisiert am 17.09.2018 um 13:18 Uhr

Schauriges Highlight: Ninos tätowierte Augen. foto: hx

Autor:

Peter Höxter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt