weather-image
17°

Lippmann sieht Politik in der Pflicht – Gruppe will Verwaltungsreform

Tarifabschluss im öffentlichen Dienst: Wer soll das bezahlen?

Hameln (HW). Die 770 Tarif-Beschäftigten des öffentlichen Dienstes im Hamelner Rathaus können sich über eine kräftige Gehaltserhöhung freuen. Sie bekommen in den nächsten zwei Jahren in mehreren Stufen insgesamt 6,3 Prozent mehr Geld – 3,5 Prozent rückwirkend zum 1. März 2012 und jeweils 1,4 Prozent im Januar und August 2013. Ein kräftiger Schluck aus der Pulle, der die Wirtschaft beleben soll. Den Bürgern bleiben zudem neue Streiks erspart. Doch die finanziell klamme Rattenfängerstadt weiß kaum, wie sie die Kosten für den Tarifabschluss schultern soll.

veröffentlicht am 03.04.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 16:41 Uhr

270_008_5376121_hm404_0304.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt