weather-image
24°
Literarischer Freitagabend in der Hamelner Innenstadt / Restkarten noch erhältlich

Süffige Spätlese

HAMELN. „Spätlesenacht“ heißt die Veranstaltung – sie bietet aber eigentlich noch vieles mehr. Denn bis in den späten Abend lesen – das geht auch daheim. Lesungen mit musikalischer oder auch kulinarischer Untermalung allerdings, die gibt’s am kommenden Freitag nur hier:

veröffentlicht am 13.02.2018 um 15:34 Uhr
aktualisiert am 13.02.2018 um 20:00 Uhr

Heiko Postma

Autor:

red

„Ich müsste lachen, wenn gerade die Welt unterginge ...“, lautet das Motto in der Buchhandlung Matthias. Dr. Heiko Postma gibt einen Überblick über Leben und Werk des Dicht-, Denk- und Zeichenkünstlers Wilhelm Busch.
„Zogen einst fünf wilde Schwäne“ ist der Abend im Kunstkreis am Rathausplatz überschrieben. Die Buchhandlung von Blum verspricht als Veranstalter unterhaltsame deutsche Balladen und Volkslieder. Musizieren werden die Tonefish-Mitglieder Michaela Jeretzky und Stefan Gliwitzki, lesen die ehemalige Hamelner Theaterchefin Dorothee Starke, Theater-Dramaturgin Ilka Voß und Gastgeberin Cornelie von Blum.


Unter dem Titel „Durchaus amüsant“ präsentiert Radio Aktiv(Deisterallee 3) als Veranstalter Texte von Georg Kreisler bis Kurt Tucholsky. Dazu gibt’s Musik von Reinhard Mey und anderen.


Gegensätzliches und Gitarrenklänge: Ein kontrastreiches Programm bieten die CW Niemeyer Buchverlage bei Vin & Vini (Osterstraße 17). „Von blühenden Fantasien und menschlichen Abgründen“ lautet das Motto. Lesen werden zwei Dewezet-Journalisten: Jens Meyer präsentiert „Beetgeflüster 2“, Ulrich Behmann seinen Doku-Krimi „Novemberwut“. Musikalisch umrahmen wird die Lesung Axel Proschko auf der Gitarre.

Jens Meyer
  • Jens Meyer


Info: 7. Spätlesenacht, Freitag, 16. Februar, an den vier Orten werden je zwei Veranstaltungsblöcke geboten: Von 19.30 bis 20.30 und von 21 bis 22 Uhr, dazwischen ist Zeit zum Wechseln. Restkarten für 12 Euro sind noch bei den Veranstaltern und bei der Dewezet erhältlich. Die Buchhandlung von Blum meldet jedoch bereits: ausverkauft!

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare