weather-image

„Hier lebe ich“ – Einwohner folgen der Einladung der Redaktion

Südumgehung, Britenhäuser, … Afferder wollen wissen, was wird

Afferde. Sie leben gern in Afferde. Das war den Bürgern, die am Dienstagabend der „Hier-lebe-ich“-Einladung der Dewezet gefolgt waren, wichtig: Im größten Hamelner Ortsteil wohnt man nicht einfach nur zwischen B 1 und Bahntrasse, mit Müllverbrennungsanlage und vermeintlich kriminellen Jugendgangs in der Nachbarschaft („Von denen bekommen selbst direkte Anwohner gar nichts mit.“) – für die knapp 5300 Einwohner ist der Ortsteil südöstlich der Kernstadt ein schöner, selbst gewählter Ort zum Leben. „Dass Afferde den Ruf hat, den es hat, liegt an Einzelfällen“, da waren sich alle Beteiligten einig.

veröffentlicht am 30.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 12.01.2017 um 22:16 Uhr

270_008_7532908_hm109_Afferde_Dana_3010.jpg
Wiebke Kanz

Autor

Wiebke  Kanz Reporterin (in Elternzeit) zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt