weather-image
17°

Banner auf Treppen in Hannover platziert

Stufen, die für Hameln werben

HAMELN/HANNOVER. Wer in Hannovers Hauptbahnhof die Treppen zu den Gleisen besteigt, bemerkt fast zwangsläufig die Werbebanner, die an den Stufen befestigt sind. Manche Banner preisen Schokolade an, andere Veranstaltungen in der Landeshauptstadt. Auch die Rattenfängerstadt stellt nun einige ihrer Angebote gezielt an den Treppenstufen zu Gleis 1 werbewirksam dar.

veröffentlicht am 10.05.2019 um 17:32 Uhr

Die Werbung auf den Treppenstufen am Hauptbahnhof Hannover macht auf Angebote in Hameln aufmerksam. Foto: pr

Der Ort für die Werbung ist mit Bedacht gewählt: Der Treppenaufgang führt nämlich zum Stammgleis der S5 Richtung Hameln. Zudem sei der Hauptbahnhof in Hannover einer der meist frequentierten Bahnhöfe Deutschlands, heißt es von der Stadt Hameln.

Von Anfang bis Ende Mai ist der nun Werbung für Hamelns Entdecker-Card angebracht. Danach folgt eine Werbeaktion für die kommende Bond-Ausstellung im Museum und zuletzt Werbung für das Musical „Die Päpstin“ in Hamelns Theater. Die Aktion läuft über fünf Monate.

red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?