weather-image

Mit Gasrevolver auf zu Hilfe eilenden Bruder geschossen / Frau schließt sich im Schlafzimmer ein

Streit mit Freundin: Mann greift zur Waffe

Hameln. Nach einem heftigen Streit mit seiner Lebensgefährtin (18) soll ein Hamelner (19) aus kurzer Entfernung mit einem Gasrevolver auf den zu Hilfe geeilten Bruder (17) seiner Freundin geschossen haben. Gegen den Tatverdächtigen seien zwei Verfahren wegen Körperverletzung eingeleitet worden, teilte gestern Oberkommissar Jens Petersen mit.

veröffentlicht am 13.03.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 10.10.2017 um 09:13 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt