weather-image
23°

...allerdings nur bis zum 1. Juli 2018

Straffreiheit bei Abgabe illegaler Waffen

HAMELN-PYRMONT. Wer illegal Waffen oder auch Munition besitzt, hat jetzt die Möglichkeit, sie straffrei bei einer der zuständigen Behörden des Landkreises, der Städte Hameln und Bad Pyrmont oder auch bei einer Polizeidienststelle abzugeben. Diese Amnestieregelung gilt allerdings nur für ein Jahr bis zum 1. Juli 2018.

veröffentlicht am 23.08.2017 um 17:22 Uhr

Wer illegal eine Waffe besitzt, kann auf Milde hoffen – wenn er sich meldet und die Waffe oder auch Munition abgibt. Foto: dpa
wft 4

Autor

Wolfhard F. Truchseß Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt