weather-image
23°

Vorstandsvorsitzender der BHW Bausparkasse führt nun auch die Postbank Finanzberatung

Stoy ab sofort als Doppel-Chef

Hameln. Die Postbank konzentriert die Führung zweier ihrer Hamelner Töchter auf einem Chefsessel: Der Vorstandschef der BHW Bausparkasse AG, Lars Stoy, ist nun auch Leiter der Postbank Finanzberatung AG.

veröffentlicht am 11.12.2015 um 19:38 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 01:41 Uhr

270_008_7043729_wirt105_Dana_2703.jpg

Autor:

von thomas thimm
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In der Führungsspitze werden mit der Bausparkasse und den mobilen Finanzberatern zwei Geschäftsbereiche personell zusammengefasst, die schon mal zusammengehört haben. Geleitet werden beide Bereiche jetzt von ein und derselben Person: Der Vorstandschef der BHW Bausparkasse AG, Lars Stoy, ist nun auch Leiter der Postbank Finanzberatung AG. Damit führt der 43-Jährige nun 3900 Mitarbeiter. Stoy betont: „Gemeinsam werden BHW und Postbank Finanzberatung von Hameln aus daran arbeiten, noch mehr Menschen den Traum von den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Die aktuelle Zinsphase bietet uns exzellente Wachstumsmöglichkeiten im Baufinanzierungsgeschäft.“

Die Postbank-Gruppe ist mit rund 14 Millionen Kunden, 15 000 Beschäftigten und einer Bilanzsumme von 152 Milliarden Euro einer der großen Finanzdienstleister Deutschlands. Die 2006 im Zuge des BHW-Verkaufs an die Postbank ausgegründete Postbank Finanzberatung AG ist mit heute noch rund 3000 mobilen Beratern der größte bankgestützte Finanzvertrieb in der Bundesrepublik. Die Finanzvertriebsorganisation hat rund 800 Beratungscenter in Deutschland. Die Mitarbeiter beraten bei Themen wie Baufinanzierung, Bausparen, Versicherungen, Girokonten, Privatdarlehen und Immobilien.

Wie Postbank-Chef Frank Strauß gestern bekanntgab, löst Stoy bei der Postbank Finanzberatung den Vorstandsvorsitzenden Harald Christ ab, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Christ habe in den letzten zweieinhalb Jahren „wesentlich dazu beigetragen, die Postbank Finanzberatung zu stabilisieren und die Basis dafür gelegt, dass wir nun gemeinsam den nächsten Schritt gehen können“. Strauß bezeichnet Stoy als „den richtigen Mann zur rechten Zeit“. Stoy stehe für eine enge, partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen, führe die BHW Bausparkasse „in schwierigen Zeiten erfolgreich durch die Niedrigzinsphase“ und habe beim Aufbau des Geschäftsfeldes Bausparen bewiesen, „dass er ein Team-Player mit Überzeugung und einer geraden Linie“ sei.

Derweil wird zwischen Frankfurt und Bonn das große Rad gedreht: Die Anleger warten gespannt darauf, dass die Deutsche Bank ihre Tochter an der Börse platziert. Bei der Umgestaltung der Deutschen Bank soll die Tochter Postbank losgeschlagen werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?